Michael Herrschel

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Michael Herrschel (geb. 22. Februar 1971 in Regensburg) ist Librettist, Rezitator und Musiker.

Leben und Wirken

Er studierte Germanistik in Regensburg und München sowie Dramaturgie an der Bayerischen Theaterakademie bei Günther Erken, August Everding, Jens Malte Fischer und Klaus Schultz. Parallel absolvierte er eine Sprecher- und Gesangsausbildung bei Gerd Meinig. Er arbeitet vielseitig als Autor, Rezitator, Moderator und Musiker. In Fürth ist er u.a. in der Auferstehungskirche, bei den Kirchenmusiktagen und im Kunstsalon aktiv.

Bücher

Libretti

Kantaten, Oratorien, Imaginäres Theater

  •  Der Brand. Proscaenium emblematicum/ tribus tabulis (2005/06, mit Jens Joneleit, frei nach Andreas Gryphius). Musik: Jens Joneleit. UA 3.Februar 2007 Stuttgart (Theaterhaus, Saal T2). Susanne Leitz-Lorey (Sopran), Truike van der Poel (Mezzosopran), Martin Nagy (Tenor), Andreas Fischer (Bass), Ensemble Modern, Franck Ollu (Dirigent), Matthias Mohr (Regie und Video), Gunnar Hartmann (Video und Projektion)
I,1.garten• I,2.schul• I,3.acker• II.vanitas mundi• III,1.hölle• III,2.fall• III,3.gerichte
  • Piero, Ende der Nacht (2006/07). Hörstück für ein Theater der wandernden Gedanken und Klänge (frei nach Passagen und Motiven aus Die Rote von Alfred Andersch). Musik: Jens Joneleit. UA 30.April 2008 München (Muffathalle, 11.Münchener Biennale, in Kooperation mit der Oper Frankfurt). Niina Keitel (Mezzosopran), Johannes M. Kösters (Bariton), Michael Authenrieth (Sprecher), Solostimmenchor (Einstudierung: Andreas Puhani), Ensemble Modern, Yuval Zorn (Dirigent), Gunnar Hartmann (Raumkonzeption), Katharina Thoma (Regie), Anemone Bold (Ausstattung), Norbert Abels (Dramaturgie), Peer Engelbracht (Video)
1.Montecatini-Sirene• 2.Strömung• 3.Paludi della Rosa• 4.Stimmen des Meeres und des Lichts, des Windes und der Steine• 5.Oststurm• 6.Aria• 7.Ein Testament
  • Maria Magdalena (2010ff.)
1.Abschied vom Licht• 2.Nacht. Stimmen• 3.Flügel der Seele
1.Gewitter (Traumphase1: Feuer)• 2.Toccata• 3.Verborgenheit (Traumphase2: Wellen)• 4.Aria• 5.Wolken lesen (Traumphase3: Luft)• 6.Scherzo• 7.Der weiße Hafen (Traumphase4: Unter Bäumen)• 8.Finale. Fuga
  • Sabelita-Szenen (2011ff.). Musik: Horst Lohse
2.Laternenpredigt• 4.Die Kerkerwand• 9.Ein heimlicher Tanz (2011/12). UA 29.April 2012 Nürnberg (Neues Museum). Monika Teepe (Gesang), Pegnitzschäfer-Klangkonzepte: Marion Ludwig (Flöten), Ulrike Burger (Klarinetten), Wilfried Krüger (Horn), Jonas Burow (Bassposaune), Roland Schmidt (Schlagwerk), Gottfried Rüll (Harmonium), Heinrich Rau (Violine), Christian Martin Gabriel (Dirigent)
17.Fremder Vogel (2011/12). UA (Ensemblefassung) 25.November 2012 Fürth (Auferstehungskirche, 49.Fürther Kirchenmusiktage). Monika Teepe (Sopran), Ensemble „Les esprits follets“: Marion Ludwig (Piccolo, Flöte & Altflöte), Beatrix Köhle (Oboe & Englischhorn), Günter Voit (Klarinette), Wilfried Krüger (Horn), Maria Castro (Fagott), Pauls Andersons (Glockenspiel, Vibraphon, Chimes, Tamtam & Pauken), Sirka Schwartz-Uppendieck (Klavier & Harmonium), Gerhard Jacobs (Dirigent). – UA (Klavierfassung) 8.Dezember 2012 Lichtenfels (Stadtschloss). Monika Teepe (Sopran), Lorenz Trottmann (Klavier)
  • Aus tiefer Not (2012). Kantate. Musik (2012): Lorenz Trottmann (op.15), für Sopran, Bariton, 4stimmigen gemischten Chor, Posaune und Orgel
  • Passion (2012/13ff.)
1.Prolog• 2.Gethsemane• 3.Die Fackel und das Schwert• 4.Der Angeklagte• 5.Via dolorosa• 6.Golgotha• 7.Epilog
    • Wörther Passion. Oratorium. Musik (2013/14): Peter Wenk. UA 3.März 2013 Wörth an der Donau (Pfarrkirche St.Petrus). Barbara Bübl (Sopran), Georg Schießl (Tenor), Ludwig Eiglmeier (Bariton), Elias Wenk (Kinderstimme), Chor der Pfarrei St.Petrus und Projektchor, Lucia Eicher (Klarinette), Markus Schnagl, Simon Kränkl (Trompeten), Franz Härtl (Baritonhorn), Sepp Eicher (Posaune), Anno Kesting (Schlagwerk), Hanni Weighart (Viola), Michael Wackerbauer (Violoncello), Andreas Brand (Kontrabass), Sonja Kreml (Orgel), Klaus Wenk (Dirigent)
    • Passion. Oratorium in sieben Kantaten. Musik (2014): Uwe Strübing (op.130), für Sopran, Knabensopran (ad libitum), Tenor, Bariton, 4-8stimmigen gemischten Chor und Orchester: 2(+Picc).2(+EH).2(+Bklar).2(+Kfg) – 2.2.2.0 – Pauken, Sz.(4) – Harfe – Klavier(+Celesta) – Streichorchester
  • Debora (2012/13). Oratorium. Musik (2013): Dorothea Hofmann. UA 17.November 2013 Fürth (Auferstehungskirche, 50.Fürther Kirchenmusiktage, 14.Fürther Komponistinnenkonzert). Monika Teepe (Sopran), Jennifer Arnold (Alt), Markus Simon (Bass), Debora-Posaunenchor, Farrenc Ensemble: Marion Ludwig (Flöte), Eva Dorer (Klarinette), Gus Simons (Fagott), Axel Dinkelmeyer (Pauken), Barbara Casino, Meike Schüttrich, Karin Leykam (1.Violinen), Maria Schalk, Anne Maertens (2.Violinen), Jakub Horáček, Eugen Hubert (Bratschen), Sibylle Geisler, Hanna Hesse (Violoncelli), Florian Schlierf (Kontrabass), Christian Martin Gabriel (Dirigent), Sirka Schwartz-Uppendieck (Orgel und Gesamtleitung)
1.Gerichtstag• 2.Reiter• 3.Die Schlacht• 4.Flut• 5.Siegeslied
  • Olympia Fulvia Morata (2013/14). Kantate. Musik (2014): Dorothea Hofmann. UA 30.November 2014 Fürth (Auferstehungskirche, 15.Fürther Komponistinnenkonzert, 51.Fürther Kirchenmusiktage). Khrystyna Pichkurenko (Sopran), Maria van Eldik (Mezzosopran), Jugendchor CanteMania (Einstudierung Maria van Eldik), Laurence Tercier (Harfe), Pegnitzschäfer-Klangkonzepte: Marion Ludwig (Flöte), Lukas Meuli (Oboe), Wilfried Krüger, Lothar Neumann (Hörner), Ja-In Ok, Miljana Vujovic, Maria Schalk (1.Violinen), Olivera Polic, Anja Schaller (2.Violinen), Raphaela Pochner, Larissa Gromotka (Bratschen), Konstanze Friedrich, Irene von Fritsch (Violoncelli), Konrad Fichtner (Kontrabass), Christian Martin Gabriel (Dirigent), Sirka Schwartz-Uppendieck (Klavier & Leitung)
  • Lorenzer Platz (2015/16). Kammeroper. Musik: Lorenz Trottmann. UA 8.Juni 2016 Nürnberg (Heilig-Geist-Saal). Nicola Heinecker (Sopran), Tabea Strauß (Mezzosopran), Chun Ding (Bariton), Milan Jeremić (Flöten), Oliver Riedmüller (Saxophone), Petr Chudoba (Violoncello), Luc Rockweiler (Schlagzeug), Lorenz Trottmann (Klavier), Mariam Chatzaki (Dirigentin), Ruth Weisel & Michael Herrschel (Regie), Verena Trottmann (Assistenz), Jinah Kim & Dominic Jähner (Video), Tobias Bencker (Licht), Wen-Wei Cheng (Klangregie), Toni Hinterholzinger (Technik)
  • Urmünderkonzil. Rede in den Wind (2016). Kantate. Musik (2016): Tina Ternes (Gesang der Argula op.82). UA 12.Mai 2017 Fürth (Auferstehungskirche, Auferstehungskonzert). Andrea Würzer (Sopran), Farrenc Ensemble, Sirka Schwartz-Uppendieck (Klavier & Leitung)

Erzählungen, Rezitationen mit Musik

1.Eisenbahn• 2.Verschüttet• 3.Bahnsteig• 4.Laternen• 5.Eintritt in den Park• 6.Melodien• 7.Schneewirbel• 8.Der Teich• 9.Glitzern und Rieseln• 10.Kathedrale des Lichts• 11.Epilog. Tagtraum

Vertonte Gedichte

  •  Tre momenti (2006/07)
    • Vortice & Voci di mar e di luce. Musik (2006/07): Jens Joneleit (siehe unter Libretti: Piero, Ende der Nacht)
    • Aria (2006)
  • Hannas Dank und Ruths Klage (2010, mit Heide I. Bieler). Musik (2010): Helmut Bieler. UA 14.November 2010 Fürth (Auferstehungskirche, 47.Fürther Kirchenmusiktage). Monika Teepe (Sopran), Renate Kaschmieder (Alt), Wilfried Krüger (Horn), Ralf Bauer (Posaune), Sirka Schwartz-Uppendieck (Klavier), Andreas König (Orgel)
  •  Resonantibus coelis (2011)
  • Der Hirtenknabe
  • Bilder aus Jerusalem
    • Du hochgebaute Stadt (2011)
      • Musik (2012): Holmer Becker. UA 25.November 2012 Fürth (Auferstehungskirche, 49.Fürther Kirchenmusiktage). Monika Teepe (Sopran), Ensemble „Les esprits follets“: Marion Ludwig (Flöte), Beatrix Köhle (Oboe), Günter Voit (Klarinette), Wilfried Krüger (Horn), Maria Castro (Fagott), Pauls Andersons (Pauken), Sirka Schwartz-Uppendieck (Klavier), Gerhard Jacobs (Dirigent)
      • Musik (2012): Lorenz Trottmann (op.16,1), für 5stimmigen gemischten Chor a cappella. UA 6.Juni 2013 Nürnberg (Heilig-Geist-Saal). Chor der Musikhochschule, Alfons Brandl (Dirigent)
    • Morgenlicht (2012). Musik: Lorenz Trottmann (op.16,2), für 4stimmigen gemischten Chor a cappella
    • Verheißung der Glocken (2012)
      • Musik (2012): Christian Martin Gabriel. UA (Ensemblefassung) 25.November 2012 Fürth (Auferstehungskirche, 49.Fürther Kirchenmusiktage). Monika Teepe (Sopran), Ensemble „Les esprits follets“: Marion Ludwig (Flöte), Beatrix Köhle (Oboe), Günter Voit (Klarinette), Wilfried Krüger (Horn), Maria Castro (Fagott), Pauls Andersons (Zimbeln & Pauken), Sirka Schwartz-Uppendieck (Klavier), Christian Martin Gabriel (Dirigent). – UA (Orchesterfassung) 29.März 2013 Fürth (Kulturforum). Monika Teepe (Sopran), Orchester „Les esprits follets“, Christian Martin Gabriel (Dirigent)
      • Musik (2012): Lorenz Trottmann (op.16,3), für 5stimmigen gemischten Chor a cappella. UA 6.Juni 2013 Nürnberg (Heilig-Geist-Saal). Chor der Musikhochschule, Alfons Brandl (Dirigent)
  • Die Waisen (2012). Musik: Lorenz Trottmann (op.13). UA 25.November 2012 Fürth (Auferstehungskirche, 49.Fürther Kirchenmusiktage). Monika Teepe (Sopran), Ensemble „Les esprits follets“: Marion Ludwig (Flöte & Stimme), Beatrix Köhle (Oboe & Stimme), Günter Voit (Klarinette & Stimme), Wilfried Krüger (Horn & Stimme), Maria Castro (Fagott & Stimme), Sirka Schwartz-Uppendieck (Klavier & Stimme), Gerhard Jacobs (Dirigent)
  • Hulda (2014). Musik (2015): Dorothea Hofmann. UA 22.November 2015 Fürth (Auferstehungskirche, 52.Fürther Kirchenmusiktage). Solgerd Isalv (Mezzosopran), Michael Herrschel (Sprecher), Axel Dinkelmeyer & Werner Treiber (Schlagzeug), Kevin Wagner (Orgel), Sirka Schwartz-Uppendieck (Klavier & Leitung)
  • Die Brennenden (2015). Musik (2015): Uwe Strübing (op.132). UA 13.November 2015 Fürth (Kirche Zu Unserer Lieben Frau, 52.Fürther Kirchenmusiktage). Ensemble BlechQuadrat: Christian Bauer, Simone Spaeth (Trompeten), Leonhard Meisinger, Martin Weber (Posaunen), Michael Herrschel (Sprecher), Dieter Neuhof (Orgel & Leitung)
  • Lilith (2015). Musik (2015): Lorenz Trottmann (op.33). UA 22.November 2015 Fürth (Auferstehungskirche, 52.Fürther Kirchenmusiktage). Solgerd Isalv (Mezzosopran), Axel Dinkelmeyer (Schlagzeug)

Bearbeitungen

Erzählungen, Rezitationen mit Musik

  •  Sabbatai Zewi (2000), nach Jakob Wassermann. Musik: Jens Joneleit. UA 7.Oktober 2000 Regensburg (Weinschenk-Villa). Wolf Euba (Sprecher), Sigrid Hopperdietzel (Harfe)
  •  Das Baderhaus im Vorwald (2001), nach Georg Britting. Musik: Jens Joneleit. UA 10.November 2001 Regensburg (Weinschenk-Villa). Wolf Euba (Sprecher), Sigrid Hopperdietzel (Harfe), Jens Joneleit (Schlagzeug)
  •  „Das mäßig besetzte Haus applaudierte lebhaft…“ (2002). Georg Britting als Theaterkritiker in Regensburg. UA 17.Februar 2002 Regensburg (Thon-Dittmer-Palais am Haidplatz). Michael Heuberger (Erste Stimme), Titus Horst (Zweite Stimme), Michael Herrschel (Gong)
  •  „…welch ein Sternenhimmel in meinem Herzen…“ (2002). Himmelsbetrachtungen mit Adalbert Stifter. Musik: Jens Joneleit. UA 8.November 2002 Regensburg (Weinschenk-Villa). Wolf Euba (Sprecher), Marion Bauer (Flöte, Altflöte & Bassflöte), Sigrid Hopperdietzel (Harfe & Große Trommel)
  •  Capricen des Prinzen von Theben (2003), nach Else Lasker-Schüler. Musik: Jens Joneleit. UA 2.November 2003 Regensburg (Weinschenk-Villa). Dorothee Hartinger (Sprecherin), Tatjana Ruhland (Altflöte)
  •  Nachtfalter-Labyrinth (2004), nach Gustav Meyrink. Musik: Jens Joneleit. UA 19.Oktober 2004 Regensburg (Weinschenk-Villa). Wolf Euba (Sprecher), Sigrid Hopperdietzel (Harfe)
  • Geisterseher-Fragment (2004), nach Friedrich Schiller. Musik: Jens Joneleit. UA 3.April 2005 Weimar (Jugend- und Kulturzentrum Mon Ami). Heike Meyer (Sprecherin), Aurora-Streichquartett
  •  Parzival-Momente (2005), nach Tankred Dorst. Musik: Jens Joneleit. UA 19.Dezember 2005 München (Bayerische Akademie der Schönen Künste). Dieter Borchmeyer (Begrüßung), Rolf Boysen, Dieter Dorn, Thomas Holtzmann, Stefan Hunstein, Gisela Stein (Sprechstimmen), Annette Jahns (Mezzosopran), Siegfried Mauser (Klavier)
  •  Im Nachtzug (2006/11), nach Benno Hurt. Musik: Klaus Wenk & Alois Späth (Duo Parkdeck). UA 12.April 2011 Regensburg (Weinschenk-Villa). Michael Heuberger (Sprecher), Klaus Wenk (E-Gitarre), Alois Späth (Keyboard & Live-Elektronik)
  • Fischgesänge (2012/13), nach Ingo Cesaro. Musik: Horst Lohse. UA 9.März 2013 Kronach (Synagoge). Michael Herrschel (Sprecher), Gernot Hammrich (Gitarre)

Satiren

  •  Kabarettistisches DramaI (1989/90). UA 30.Juni 1990 Regensburg (Müller-Gymnasium). Christian Auers (Geiger), Sigrid Bielmeier (Handwerkerin/ Entertainerin/ Sekretärin), Markus Bresinsky (Chruschtschinsky/ Tonmeister), Roland Göstl (Satiriker/ Herpix/ Otto), Andreas Häußler (Andi), Dorothee Hartinger (Kapellmeisterin), Christian Herpich (Handwerker/ Christian), Michael Herrschel (Anstaltsleiter/ Käpt’n/ Franziskus/ Holli Futzenbinger/ Goggogoggo/ Biederberg/ Willi/ Stromforscher/ Alter Folterknecht/ Regisseur/ Eusebius Eulenspiegel), Robert Sigl (Obliquulus/ Bubi Fleischhauer/ Junger Folterknecht/ Conny), Wolfgang Spiegler (Ansager)
  •  Kabarettistisches DramaII (1990/91). UA 13.Juni 1991 Regensburg (Müller-Gymnasium). Gabi Ammer (Flöte), Kerstin Birnthaler, Marga Bleistein, Andreas Framke (Klavier), Andreas Häußler (Ansager/ Chefsekretärin/ Putzfrau/ Gewissen des Käpt’n/ Fotograf/ Mann von der Regie), Michael Häußler (Reitender Bote), Christian Herpich (Sicherheitsbeauftragter/ Sprüher/ Mann vom Reißwolf), Michael Herrschel (Klempner/ Käpt’n/ Moritatensänger/ Kartograph/ Foltergreis/ Dienstwegbeauftragter/ Eiserner/ Galoppo/ Herpix/ Eulenspiegel/ Udo/ Obliquulus/ Tengelmann)
  •  Geisterstunde im Schlosshof (2004). UA 6.Dezember 2004 Regensburg (Keplersaal). Michael Herrschel (Sprecher), Florian Luderschmid (Klavier), Universitätschor Regensburg
  •  Offene Forelle (2009, mit Christine Maaß). UA 1.Juli 2009 Fürth (Ehemaliges Modehaus Fiedler/ Kunstsalon Fürth). Thor van Horn (Prolog), Christine Maaß (Jessica), Michael Herrschel (Wolfgang Wagner), Ralf Bauer (Posaune & Arrangement), Markus Rießbeck (Klarinette), Sirka Schwartz-Uppendieck (Klavier), Anja Schaller, Maria Schalk (Violinen), Irene von Fritsch (Violoncello), Kathrin Münten (Kontrabass)
  •  Die Gauklerbrücke (2012). UA 23.September 2012 Fürth (Auferstehungskirche). Michael Herrschel (Erzähler), Sirka Schwartz-Uppendieck (Orgel)
  • Ludwig jetzt (2013). Musik: Lorenz Trottmann. UA 14.September 2013 Fürth (Auferstehungskirche). Michael Herrschel (Erzähler), Lorenz Trottmann (Posaune & Jagdhorn), Sirka Schwartz-Uppendieck (Orgel)

Chansonprogramme

  •  Apfelschnaps im Paradies (mit Sirka Schwartz-Uppendieck, Klavier). Premiere 16.Oktober 2011 Fürth (Kirche St. Martin)
  •  Jean Françaix & Chansons françaises (mit Sirka Schwartz-Uppendieck, Klavier). Premiere 23.September 2012 Rummelsberg (Gemeindesaal)
  •  Von David bis Tevje (mit Sirka Schwartz-Uppendieck, Klavier & Orgel). Premiere 23.November 2012 Fürth-Vach (Kirche St. Matthäus)
  • Chanson, Kabarett, Feuerwerk! (mit Sirka Schwartz-Uppendieck, Klavier). Premiere 31.Dezember 2014 Fürth (Auferstehungskirche)
  • Macht? Macht nichts. Lieder vom zivilen Ungehorsam (mit Sirka Schwartz-Uppendieck, Klavier). Premiere 24.September 2016 Fürth (Kirche St. Michael)
  • Glaube, Liebe, Sehnsucht (mit Sirka Schwartz-Uppendieck, Klavier). Premiere 18.November 2016 Fürth (Stadttheater)

Lokalberichterstattung

  • Sabine Rempe: In der Masse erklingen Stimmen der Hoffnung. Deutsch-französische Großstadt-Lebensgefühle in Auferstehung: Michael Herrschel hat einen Gedichtband geschrieben. Fürther Nachrichten, 14.Juli 2017 – online abrufbar

Website