Metzger: Unterschied zwischen den Versionen

Aus FürthWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Außerdem)
K (Außerdem)
 
(40 dazwischenliegende Versionen desselben Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 2: Zeile 2:
 
==Außerdem==
 
==Außerdem==
 
* um 1750 bis 1754: Johann Bertold, Johann Büttner, Urban Muggenhofer (Metzgermeister in Stadeln)<ref>''Vorläuffige Anmerckungen oder kurze Beleuchtung eines unter der Hand und in geheim distribuirten Bambergischen Impressi die von diesem Bißthum und dessen Dom-Probstey denen Hoch-Fürstl. Brandenburgischen Häusern in dem Hof-Marckt Fürth und dessen Eingehörungen...'', Onolzbach, 1754, S. 116, 118 und 126</ref>
 
* um 1750 bis 1754: Johann Bertold, Johann Büttner, Urban Muggenhofer (Metzgermeister in Stadeln)<ref>''Vorläuffige Anmerckungen oder kurze Beleuchtung eines unter der Hand und in geheim distribuirten Bambergischen Impressi die von diesem Bißthum und dessen Dom-Probstey denen Hoch-Fürstl. Brandenburgischen Häusern in dem Hof-Marckt Fürth und dessen Eingehörungen...'', Onolzbach, 1754, S. 116, 118 und 126</ref>
* 1797: Conrad Büttner; Friedrich Büttner (gest. 1797); Heinrich Siebenkäß<ref>Alle Namen aus dem "Fürther Anzeiger", div. Ausgaben, 1797</ref>
+
* 1797: Conrad Büttner (gest. 94-jährig), Friedrich Büttner (gest. 1797 62-jährig), Heinrich Siebenkäß, Johann Egemeyer (gest. 60-jährig), Johann Caspar Knorr, Johann Taubmann (gest. 76-jährig), Johann Rüll, Wolfgang Rupprecht, Johann Christoph Kümmel, Johann Georg Böhm<ref>Alle Namen aus dem "[[Fürther Anzeiger]]", div. Ausgaben von 1797</ref>
* 1798: Johann Wolfgang Siebenkäß; Johann Fi(c)k; Heinrich Becherlein; Leonhard Siebenkäß; Johann Wolfgang Adam Bonet; Sebastian Stadler; Johann Conrad Büttner; Matthäus Siebenkäß (starb 83-jährig); Conrad Emmerling<ref>Alle Namen aus dem "Fürther Anzeiger", div. Ausgaben, 1798</ref>
+
* 1797 - mind. 1799: Johann Ebert, Johann Heinrich Strauß, Johann Wolfgang Adam Schildknecht; <ref>"[[Fürther Anzeiger]]", div. Ausgaben von 1797, 1798 und 1799</ref>
* 1798/1799: Johann Wolfgang Adam Schildknecht<ref>"Fürther Anzeiger" 1798 und 26. März 1799</ref>
+
* 1797/1798: Johann Fi(c)k, Heinrich (Johann) Becherlein (auch Böcherlein), Johann Wolfgang Adam Bonet; Sebastian Stadler<ref>"[[Fürther Anzeiger]]", div. Ausgaben von 1797 und 1798</ref>
* 1799: Johann Conrad, Hieron. Kümmel, Johann Büttner<ref>Alle Namen aus dem [[Einwohnerbuch von 1799]]</ref>; Joh. Stadler, Tobias Littner, Nicolaus Dimling<ref>Alle Namen aus dem "[[Fürther Anzeiger]]" vom 12. Feb., 5. März und 26. März 1799</ref>
+
* 1798: Johann Wolfgang Siebenkäß; Matthäus Siebenkäß (starb 83-jährig); Conrad Emmerling, Paulus Ebersperger (Metzger in Mannhof); Johann Adam Blakner<ref>Alle Namen aus dem "Fürther Anzeiger", div. Ausgaben von 1798</ref>
* 1839: Georg Jacob Marx (ab 1839 Bürger in Fürth)<ref>"Fürther Tagblatt" vom 4. Juni 1839</ref>
+
* 1798/1799: Johann Conrad Büttner (auch Bittner); Leonhard Siebenkäß (auch Siebenkäs, Metzgermeister)<ref>"Fürther Anzeiger", div. Ausgaben 1798 und 1799</ref>
* 1844: Konrad Lampel (Bürger und Metzgermeister ab 1844)<ref>"Fürther Tagblatt" vom 27. Juli 1844</ref>
+
* 1799: Johann Conrad(t), Hieron. Kümmel, Johann Büttner<ref>Alle Namen aus dem [[Einwohnerbuch von 1799]]</ref>; Johann Stadler (Metzgermeister), Tobias Littner, Nicolaus Dimling, Georg Schildknecht, Johann Georg Braun (gest. 70-jährig), Johann Christoph Weichmann, Michael Siebenkäß (Metzgermeister, gest. 77-jährig)<ref>Alle Namen aus dem "[[Fürther Anzeiger]]", div. Ausgaben von Februar bis Mai 1799</ref>; Nicolaus Mannes (Metzgermeister), Fried(e)rich Dim(m)ling (Metzgermeister), Johann Kimmel (Metzgermeister), Johann Leonhard Rill, Nicolaus Manner (gest. 32-jährig)<ref>Alle Namen aus dem "[[Fürther Anzeiger]]", div. Ausgaben von Juni bis Dezember 1799</ref>
 +
* 1839: Georg Jacob Marx (ab 1839 Bürger in Fürth)<ref>"Fürther Tagblatt" vom 4. Juni 1839</ref>; Johann Friedrich Hofmann (Metzgermeister)<ref>"Königlich Bayerisches Intelligenzblatt für Mittelfranken" vom 20. April 1839</ref>
 +
* 1844: Konrad Lampel (Bürger und Metzgermeister ab 1844), Joh. Kimmel (gest. 1844)<ref>"Fürther Tagblatt" vom 27. Juli und 9. Nov. 1844</ref>
 +
* 1845: Christian Gottlieb Bonnet<ref>"Fürther Tagblatt" vom 27. Juni 1845</ref>
  
 
==Literatur==
 
==Literatur==

Aktuelle Version vom 13. Mai 2019, 17:37 Uhr

Dies ist eine Liste von Persönlichkeiten, die sich in der Stadt Fürth als „Metzger“ hervorgetan haben:
PersonGeburtstagGeburtsjahrGeburtsortBerufTodestagTodesjahrTodesortBild
Konrad AmmonMetzgerKonrad-Ammon.jpeg
Oswald Kimmel1797FürthMetzger1846Fürth
Johann Lechner1888Metzger1926

Außerdem

  • um 1750 bis 1754: Johann Bertold, Johann Büttner, Urban Muggenhofer (Metzgermeister in Stadeln)[1]
  • 1797: Conrad Büttner (gest. 94-jährig), Friedrich Büttner (gest. 1797 62-jährig), Heinrich Siebenkäß, Johann Egemeyer (gest. 60-jährig), Johann Caspar Knorr, Johann Taubmann (gest. 76-jährig), Johann Rüll, Wolfgang Rupprecht, Johann Christoph Kümmel, Johann Georg Böhm[2]
  • 1797 - mind. 1799: Johann Ebert, Johann Heinrich Strauß, Johann Wolfgang Adam Schildknecht; [3]
  • 1797/1798: Johann Fi(c)k, Heinrich (Johann) Becherlein (auch Böcherlein), Johann Wolfgang Adam Bonet; Sebastian Stadler[4]
  • 1798: Johann Wolfgang Siebenkäß; Matthäus Siebenkäß (starb 83-jährig); Conrad Emmerling, Paulus Ebersperger (Metzger in Mannhof); Johann Adam Blakner[5]
  • 1798/1799: Johann Conrad Büttner (auch Bittner); Leonhard Siebenkäß (auch Siebenkäs, Metzgermeister)[6]
  • 1799: Johann Conrad(t), Hieron. Kümmel, Johann Büttner[7]; Johann Stadler (Metzgermeister), Tobias Littner, Nicolaus Dimling, Georg Schildknecht, Johann Georg Braun (gest. 70-jährig), Johann Christoph Weichmann, Michael Siebenkäß (Metzgermeister, gest. 77-jährig)[8]; Nicolaus Mannes (Metzgermeister), Fried(e)rich Dim(m)ling (Metzgermeister), Johann Kimmel (Metzgermeister), Johann Leonhard Rill, Nicolaus Manner (gest. 32-jährig)[9]
  • 1839: Georg Jacob Marx (ab 1839 Bürger in Fürth)[10]; Johann Friedrich Hofmann (Metzgermeister)[11]
  • 1844: Konrad Lampel (Bürger und Metzgermeister ab 1844), Joh. Kimmel (gest. 1844)[12]
  • 1845: Christian Gottlieb Bonnet[13]

Literatur

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Vorläuffige Anmerckungen oder kurze Beleuchtung eines unter der Hand und in geheim distribuirten Bambergischen Impressi die von diesem Bißthum und dessen Dom-Probstey denen Hoch-Fürstl. Brandenburgischen Häusern in dem Hof-Marckt Fürth und dessen Eingehörungen..., Onolzbach, 1754, S. 116, 118 und 126
  2. Alle Namen aus dem "Fürther Anzeiger", div. Ausgaben von 1797
  3. "Fürther Anzeiger", div. Ausgaben von 1797, 1798 und 1799
  4. "Fürther Anzeiger", div. Ausgaben von 1797 und 1798
  5. Alle Namen aus dem "Fürther Anzeiger", div. Ausgaben von 1798
  6. "Fürther Anzeiger", div. Ausgaben 1798 und 1799
  7. Alle Namen aus dem Einwohnerbuch von 1799
  8. Alle Namen aus dem "Fürther Anzeiger", div. Ausgaben von Februar bis Mai 1799
  9. Alle Namen aus dem "Fürther Anzeiger", div. Ausgaben von Juni bis Dezember 1799
  10. "Fürther Tagblatt" vom 4. Juni 1839
  11. "Königlich Bayerisches Intelligenzblatt für Mittelfranken" vom 20. April 1839
  12. "Fürther Tagblatt" vom 27. Juli und 9. Nov. 1844
  13. "Fürther Tagblatt" vom 27. Juni 1845